NKS-Befestigungstechnik Ltd.
Ich vergebe
 

Il Vizietto


Der Kunde

Wenn Tommaso, Alessandro, Sebastian und Natalia ihre Gäste im "Il Vizietto" in Zehlendorf-Mitte willkommen heißen, dann fühlen die sich wie in eine italienische Familie aufgenommen. Vor allem kann man hier nach Herzenslust mediterrane Spezialitäten genießen. Im "Il Vizietto", was soviel heißt wie "kleines Laster", sind die lukullischen Versuchungen groß: Tommaso zeigt die hausgemachten leckeren Antipasti, die vielen Käse- und Salamispezialitäten aus Italien, ganz zu schweigen von der vorzüglichen Auswahl des Weinsortiments, das ebenfalls keine Wünsche offen lässt.
Viele Kiezbewohner, Geschäftsleute, Durchreisende nutzen das täglich wechselnde Mittagsangebot an warmen Speisen. Berühmt sind die hausgemachte Lasagne und andere Nudelspezialitäten, wahlweise mit Fisch, Scampis, Gemüse, je nach Belieben. Von der Vorspeise bis zum Nachtisch kann man aus der Riesenauswahl das Gewünschte gleich mitnehmen oder sich liefern lassen.
Gern wird auch der Partyservice genutzt. Familien oder kleine Firmen können hier mit bis zu 25 Personen feiern. Und wer alltags im "Il Vizietto" nur auf ein Cappuccino oder ein Tiramisù vorbeikommt, der ist ebenso willkommen wie einer, der sich zum Wochenende oder für einen Ausflug, mit italienischen Feinkostspezialitäten eindecken will.

Die Aufgabe

Als Herr Francioso uns seine Wünsche für die Webpräsenz seines Ristorante vortrug, waren wir zunächst etwas überrascht. Als Fan der italienischen Fussballliga und insbesondere des Klubs AS Roma, galt es diese Vorliebe auf die Webpräsenz zu übertragen. Dabei galt es eine neben den Farben des AS Roma, auch eine Hommage an eine grosse italienische Sportzeitung zu kreieren.
Ein sicherlich außergewöhnliches Anliegen für ein Ristorante in Berlin, doch ein Problem stellte dieser Wunsch natürlich nicht für uns dar.
An die Java-Library jQuery war damals noch nicht zu denken und eine komplette Flash-Präsenz war auch nicht gewünscht. So beschränkte man sich auf die reinen optischen Akzente um das Gefühl zu vermitteln, die weltberühmte italienische Sportzeitung vor sich zu haben.
Der Rest ist kurz erzählt - natürlich hieß es bei aller Hommage vor allem, dass kleine Ristorante zu präsentieren. Insbesondere das familiäre Ambiente galt es einzufangen, sowie einiges über den Partyservice und die italienischen Spezialitäten zu erzählen. Hierfür wurde ein Adminbereich eingerichtet, welcher es Herrn Francioso ermöglicht, sämtliche Informationen über "Il Vizietto" selbsttätig zu pflegen. Allora, forza "Il Vizietto"!

Arbeitsproben